Masthead header

11|52 Etwas Rotes muss dabei sein

Wie schon beim Thema 10|52 Auf der Strasse, musste ich hier aus persönlichen Gründen auf ein Archivbild zurückgreifen. Der Stuhl auf der Strasse neben einer Baustelle fiel mir nochmals in Betracht, wie er so mit den anderen Farben der Baustellen sich in Szene zu setzen versuchte und es ihm ganz gut gelang.

Folge mir gerne auf: www.instagram.com/augenblickbewahrer

52wochenfotoprojekt2017

10|52 Frühlingserwachen

Gestern im Wald unterwegs suchte ich den Frühling, der mir nur als ein paar zarte Blattknospen durchs Brillenglas schimmerte. Diese machen jedoch bereits  den lichten Grünschimmer aus. In der Stadt dagegen blüht es schon kräftig. Wie wunderbar.

Folge mir gerne auf: www.instagram.com/augenblickbewahrer

#52wochenfotoprojekt2017

 

9|52 Auf der Strasse

Bei diesem Thema musste ich auf meine Fotobibliothek zurückgreifen, da ich mich nicht fotografisch bewegen konnte. Vor ca. 2 Jahren lief ich durch Heidelberg Neuenheim. An einer Baustelle stand dieser alte Stuhl herum. Zum Trotz gegen die grauen Farbe des Asphalts und der Trübheit des Wetters strahlte der Sitz um die Wette mit den leuchtenden Farben der Baustellenabgrenzungen.

#52wochenfotoprojekt2017

8|52 Spiegelung

8|52 Spiegelung
Diese 4fach Spiegelung ist KEIN Photoshop, sondern tatsächlich mit mehreren Spiegelflächen entstanden, beim Drumrecording im Heidelberger Tonbiotop. Und so entstand die Aufnahme, wie gesagt ohne weitere Fotobearbeitung ausser die normalen RAW-Entwicklung am Rechner: an der rechten Studiowand lehnte ein großer Spiegel (1. Spiegelung). Die 2. Spiegelung und zur Vervierfachung von Daniel hielt ich mein altes schwarzes mit spiegelnder Oberfläche versehenes iPhone an die Unterkante der Linse, so dass die 1. Spiegelung sich verdoppelte. Versuche es einmal selber. Es können tolle Effekte dabei entstehen.

Folge mir gerne auf: www.instagram.com/augenblickbewahrer

#heidelberg#tonstudio #bergheim #heimathd#heidelgram #musicinthecity#52wochenfotochallenge 

7|52 Persepktivenwechsel

Ich habe eine nicht alltägliche aber übersichtliche Verkehrssituation fotografiert. Und zwar aus der Perspektive eines Menschen mit einer Sehschädigung im Bereich des zentralen Sehens. (Makuladegeneration) 

M o r e   i n f o
UA-30642730-1